Online-Auktionen – Rendite-starke Vermarktung für Teilepakete

up2date Auction – Auktionssoftware für Autoteile

Einzelteile – Teilepakete zum Festpreis – Online-Auktionen

Egal ob Sie gebrauchte Autoteile aus der Demontage von Alt- oder Testfahrzeugen oder größere Bestände an neuen Kfz-Ersatzteilen vermarkten wollen:

up2date PartAuction ermöglicht eine renditestarke Vermarktung von Autoteilen und Teilepaketen über Online-Auktionen oder alternativ über den up2date PartShop auch zum Festpreis.

Die Demontagesoftware up2date RecyclerEdition bildet bereits seit vielen Jahren in der Altfahrzeugverwertung die Basis zur effizienten Steuerung des Demontageprozesses. Mehrere Fahrzeughersteller setzen bereits auf die flexible Workflow-Steuerung im Rahmen der industriellen Demontage von Alt- und Testfahrzeugen.
Fokussieren sich mittelständische Verwertungsbetriebe im Wesentlichen auf den Vertrieb der daraus gewonnenen Ersatzteile als Einzelteile über den Tresen und verschiedene Online-Kanäle, so steht in der industriellen Demontage der Vertrieb von Teilepaketen an Wiederverkäufer im Vordergrund.

Die up2date RecyclerEdition bietet hier die Möglichkeit Produktsets und Bundles zu schnüren und die Preise revisionssicher im 4-Augen-Prinzip festzulegen.

Der Vertrieb der so generierten Teilepakete erfolgt über den per Webservice angebundenen up2date PartShop. Das auf Liferay-Technologie basierende Shop-Frontend kann als offenes oder geschlossenes Portal genutzt werden. Das Layout wird an die individuellen CI-Vorgaben angepasst.

Im Falle eines geschlossenen Portals erhalten registrierte Nutzer erst nach Freischaltung durch den Betreiber Zugang zu Bestandsinformationen und den Bestellprozess.

Neben dem Kauf zum Festpreis bietet das neue up2date PartAuction-Modul nun auch die Möglichkeit Teile und Teilepakete über Online-Auktionen zu vermarkten.

Im Backoffice des up2date PartShops ertellen Sie aus den in der up2date RecyclerEdition generierten Teilepaketen Lose und fassen diese zu Auktionen zusammen.

Alle relevanten Informationen zu Teilen und Fahrzeugen, die in der up2date RecyclerEdition hinterlegt sind, präsentieren Sie so Ihren Kunden übersichtlich im Auktions-Frontend.

Sie definieren den zeitlichen Ablauf der Auktion und Mindestgebote und die Gebotsschritte je Los. Zusätzlich versehen Sie Ihre Auktionen und Lose noch mit werblichen Texten und Tags, damit Ihre Kunden sehr schnell die für sie relevanten Lose finden.

Sind die vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen, aktivieren Sie die Auktion und laden die möglichen Bieter per mail zur Auktion ein.

In einer zeitlich von Ihnen definierten Bid-Phase haben die Teilnehmer die Möglichkeit in Ruhe die Teilepakete zu prüfen und über einen Bietagenten ein Höchstgebot abzugeben.

In der Hotbid-Phase erfolgt dann im Versteigerungsverfahren sukzessive der Verkauf der Teilepakete (Lose).

Nach Auswertung aller über Bietagenten abgegebenen Gebote erhalten alle Teilnehmer online und in Echtzeit den derzeit gültigen Höchstpreis angezeigt und haben die Möglichkeit ein höheres Gebot abzugeben. Die Hotbid-Phase eines Loses läuft so lange, bis – nach einem von Ihnen definierten Zeitraum – kein höheres Gebot abgegeben wird.

Der Höchstbietende erhält den Zuschlag für das Los. Die Auktion wechselt automatisch ins nächste Los. Nach einer kurzen Wartezeit, in der sich die Teilnehmer auf das neue Los konzentrieren können, startet auch hier die Versteigerung.

Nach Abschluss der Auktion werden die Lose automatisch zu Aufträgen zusammengefasst. Die jeweiligen Käufer erhalten per mail eine Auftragsbestätigung aller gewonnenen Lose. Die Aufträge werden per Webservice an die up2date RecyclerEdition übergeben, sodass die Bestände angepasst und die weitere kaufmännische Verarbeitung angestoßen werden.

Sollte ein Los nicht verkauft worden sein, wird die hinterlegte Reservierung aufgehoben und das Los und dessen Bestandteile stehen wieder zum Verkauf zur Verfügung.

Sie wollen Auktionen und Festpreis-Vermarktung in einem Portal nutzen? Kein Problem! Dank Liferay-Technologie handelt es sich um getrennte Portlets, die sich auch parallel im Portal platzieren lassen.

Möchten Sie gerne mehr erfahren?

Für ein persönliches Gespräch oder eine Demo stehen wir gerne bereit.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Matthias Hummel
KUMAsoft GmbH
Weißdornweg 2
76337 Waldbronn
Telefon +49 7243 / 20001 – 17
Telefax +49 7243 / 20001 – 49

kumasoft-hummel